Mensch und Hund gemeinsam

Ist es möglich, dass Mensch und Hund gemeinsam agieren können ???

hund und mensch gemeinsam

Heute möchte ich dir aufzeigen, welche Folgen die dauernde Kreuzung der Hunderassen wirklich verursacht und nur um die Hoffart des Menschen zu stillen .

Aus diesem Grund versuche immer, wenn du auf der Suche nach dem richtigen Hund für dich bist, dass du eine Hunderasse aussucht welche am wenigsten weit entfernt von ihrem Urzustand ist. Schwierig ich weis, aber schon in meiner Beschreibung der Folgen wirst du ersehen können, welche Rassen du besser meiden solltest. Nicht dass ich diese Hunde prinzipiell ablehne, aber ich denke man muss den Züchtern einmal zeigen, dass es genug ist, und dass wir gesunde und keine kranken Tiere haben möchten.

Eigentlich sollten Mensch und Hund gemeinsam so zusammen leben wie sie geboren wurden, aber der Mensch in seiner Herrschsucht, Eitelkeit und seinem zweifelhaftem Geschmack verändert auch den Hund und damit auch dessen Wesen.

So werden durch die vielen Zuchtkreuzungen enstandenen Krankheiten, Verkrüppelungen und Verunstaltungen in Kauf genommen und lapitar als „Rassenmerkmal“ bezeichnet.

Aber lasse mich nun starten dir die meist bekannten Probleme und die dazu gehörigen Hunderassen zu zeigen

Chihuahua’s

mensch und hund gemeinsam

Die Zucht wird als Qualzucht bezeichnet. Er ist extrem krankheitsanfällig. Der Kopf ist im Verhältnis zum Körper einfach zu groß. So müssen die Welpen ausschließlich mit Kaiserschnitt zur Welt gebracht werden, weil auf Grund des zu großen Kopfes eine natürliche Geburt nicht möglich ist, welches zusätzlich eine Belastung für den Hund ist.

Pekinesen

Er hat in ziemlich kurzes und kleines Maul. Es kann vorkommen, dass ihm die Augen aus den Höhlen springen, da die Augenhöhlen zu klein sind und die Augen nicht ganz umschließen. Wer so etwas schön findet, sollte sich einen Pekinsen als Plüschhund zulegen, denn so etwas als Rassemerkmal zu züchten zeigt den Wahnsinn des Menschen.

Boxer

mensch und hund gemeinsam

Boxer haben durch ihre rassetypische „eingedrückte“ Nase mehr Probleme mit den Atemwegen als man zugeben will. Durch die Züchtung sind sie sehr anfällig für, Herz-, Ader-, Blut-, Augen-, Haut-, Nerven-, Darm-, Knochen- und Immunkrankheiten bzw. Abweichungen. Chronische Schmerzen sind nicht selten die Folgeerscheinungen. Trotzdem man das weiß, hält man an den „Rassemerkmalen“ fest.

Dackel:

Das „Rassemerkmal“ des Dackel ist ein verlängerter Rücken. So kann es passieren, dass ein Zwischenwirbel in der Wirbelsäule durch den verlängerten Rücken auch mal reißt. Die Folge sind Lähmung und chronische Schmerzen.

Deutscher Schäferhund

mensch und hund gemeinsam

Mein Lieblingsthema, des Deutschen liebster Hund. Auch ich hatte einen Schäferhund und kann ein Lied von den Überzüchtungs-Folgen singen. Das „Rassenmerkmal ist der nach hinten ablaufende Rücken, die Folge sind Verformungen Und Versteifungen der Hüftgelenke, welches zu chronischen Schmerzen führen kann. Aber darüber machen sich die Liebhaber der Schäferhunde aus reinem Egoismus, keine Gedanken. Jetzt werden diese Liebhaber aufschreien, denn ich behaupte, dass diese Schmerzen und die Überzüchtung daran Schuld sind, dass ich als Resultat aus persönlichen Erlebnissen behaupte, das der Schäferhund falsch und unberechenbar ist.

Terrier (bestimmte Rassen)

Verschiedene Terrier Rassen haben relativ kleine Kiefer wodurch enorme Kauprobleme entstehen können. Andere werden als sogenannte Kampfhunde mit einem enormen Muskelaufbau gezüchtet, wofür jedoch das Knochengerüst nicht gebaut ist. Dies sind nur eine der wichtigsten Folgen der „Modezüchtungen“ Große und schwere Hunde werden auch meisten an Hüft- und Glenkproblemen leiden.

Wird das gewünschte „Styling“ nicht erreicht, werden mal schnell nach der Geburt und ohne Betäubung Ohren oder Schwänze abgeschnitten, abgebunden oder abgehackt.

Diesem Vorgehen wurde jedoch seit ca. 2001 Einhalt geboten.

Nur weil sie süß, lieb und kräftig aussehen sollen, tun Züchter diesen „anderen“ Lebewesen das alls an. So haben fast alle Rassehunde Folgeerscheinungen durch dieses verantwortungslose Züchten. Wenn du auch so einen Hund kaufst, unterstützt und animierst du die Züchter weiter, ihrer Hirnlosen Tätigkeit zu frönen.

Warum erzähle ich dir das eigentlich alles?

Weil -„Mensch und Hund gemeinsam“- bedeuten soll, dass beide artgerecht zusammenwirken sollten und sich nicht der Mensch erlauben sollte sich darüber zu stellen um den Hund in seinem Wesen zu manipulieren.

Ich bin kein Professioneller Hundetrainer, aber ich habe alle meine Hunde selbst erzogen, auch mit Unterstützung von Online Videos, wie diese …

Aber ich hab mir meine eigene Erfahrung zusätzlich zu diesen Videos selbst geschaffen, da ich der Meinung bin, in den Hundeschulen werden die Tiere überwiegend als Objekt betrachtet und auch so behandelt. Sie werden zu willenlosen Wesen gemacht.

Dies möchte ich meinen Hunden nicht antun und andere auf diese Machenschaften hinweisen.

Möchtest du mehr über mich wissen, komme doch auf meinen Blog –„Mensch und Hund“ – Ich möchte durch meine E-Book Serie auf diese Missstände hinweisen, welche sich tagtäglich da Draußen zwischen Mensch und Tier, hier speziell der „Hund“, abspielen.

Alles was ich da sehe hat nichts mit–„Mensch und Hund gemeinsam“ – zu tun.

Wenn ich tagtäglich da draußen sehe wie der Mensch mit seinem Hund umgeht, dem Hund die Schuld gibt, wenn er nicht weiß was das Kommando seines Herrchen bedeutet, weil er es nie richtig gezeigt bekam …. Usw. …da geht mir der Hut hoch.

Weiterhin möchte ich es vermeiden, dass du dich nur von dem leiten lässt, was du eben so als „Modehund“ siehst, um dich, für dich, für eine bestimmte Rasse entscheiden zu können.

Zudem bin ich der Meinung, dass man, wenn man vor hat sich einen Hund anzuschaffen, aber noch nie einen hatte, geschweige denn Erfahrung mit der Hundehaltung hat, sollte man sich im Vorfeld soviel wie möglich über den Hund informieren.

Du kannst auch meine spezielle Webseite -„Mein Freund mein Hund“ – besuchen

Dein Hundefreund

Erwin

 

PS:

Bist du wirklich an mehr Wissen über den Hund interessiert, nutze folgende Links:

Unser Forum

Unseren Mitgliedsbereich

Meine Hundewebseite …Mein Freund mein Hund

Lade dir kostenlos meine E-Book Serie über die Hundehaltung Band I herunter, die Folgebände bekommst du dann automatisch zugesandt.

Falls du schon einen Hund hast, und noch eine Möglichkeit suchst in selbst zu trainieren, schaue dir doch diese Videos an. Ich finde das was Johanna zeigt hervorragend.

Solltest du in den Videos etwas vermissen, scheue dich nicht mich zu fragen oder es in unsrem Forum zur Diskussion zu stellen.

Trage dich in meine Email Liste ein

*erforderlich