Immunsystem aufbauen

Lass mir dir erzählen, wie ich es geschafft habe mein angeschlagenes Immunsystem aufbauen zu können und so mein Lebensgefühl erheblich zu verbessern.

 

immunsystem aufbauen

Immer wieder liest man im Internet oder diversen Zeitschriften, dass die falsche Ernährung wie sie uns von den Medien und auch den Supermärkten aufgezwungen wird, unser Immunsystem immer mehr schwächen. Aber zwischenzeitlich dürft es doch bei jedem angekommen sein, dass ein intaktes Immunsystem die Voraussetzung für ein gesundes Leben ist. Und wer sein Immunsystem aufbauen möchte um sich auf diese Weise gegen Krankheitserreger zu wappnen, der sollte auf eine ausgewogene Ernährung und viel Bewegung achten..

Die Fragen sind also: Wie kannst du dein Immunsystem aufbauen, wie kannst du dich richtig ernähren, und wie hältst du dich fit um gegen jegliche Krankheitsangriffe gewappnet zu sein?

Dies kannst du alles nicht über Nacht erledigen und auch keine Wunderpillen und Pülverchen werden dir helfen, sondern du musst das langsam und gezielt planen und angehen. Wie also kannst du dein durch die Auswirkungen der Umweltverschutzung und den Machenschaften der Medikamenten-Industrie angeschlagenes Immunsystem wieder aufbauen (regenerieren? Was ich dir jetzt sage und die Tipps welche ich dir gebe, habe ich an mir selbst versucht und es war im Endeffekt unkomplizierter als ich am Anfang angenommen habe. Denn wie schon erwähnt brauchst du drei Dinge;

… eine gesunde ausgeglichene Ernährung, …

Bild

… ein effektives Fitness Training und …

Bild

… die entsprechende Motivation.

Bild

Für alles kann ich dir wirkungsvolle Tipps und Anregungen geben, welche dein Immunsystem aufbauen und stärken und dich so gegen Viren und Keime fast „immun“ machen.

Wie bei Vielem gibt es auch hier nicht eine einzige, allgemein gültige Lösung. Denn solange du deine Ernährungsprodukte aus dem Supermarkt holst, läufst du Gefahr, dass du durch die „Gehirnwäsche“ betreibende Werbung der Medien überzeugt bist, dass diese Produkte die einzige wahre gesunde Ernährung bringen. Wenn du es wider Erwarten nicht wissen solltest, die meisten Produkte aus dm Supermarkt haben nie einen natürlichen Reifeprozess durchlaufen, sondern sie wurden aus Transportgründen vor der Reife geerntet um dann mittels Bestrahlung zur „Reife“ gepresst zu werden, und meistens sind sie noch mit Pestiziden belastet. Falsch … wenn du das ernst meinst … haben sie auch dich schon überzeugt, dass die wahre gesunde Ernährung nicht vom Bauern von nebenan kommt, sondern nur aus dem Supermarkt.

Dann ist es bei dir noch nicht angekommen, dass die meisten Produkte welche du dort bekommst nichts mehr mit natürlich gesunder Ernährung zu tun haben. Ja diese Produkte wie Gemüse und Obst werden zum Schluss noch mit einer Wachsschicht überzogen, um dir die Reife vorzugaukeln. Oder die Tiere deren Fleisch du dort bekommst werden mit Fischmehl schnell groß gezogen um dir dann zum „Fraß“ vorgeworfen zu werden. Alles hat nichts mit einer gesunden Ernährung zu tun und schwächt unser Immunsystem enorm.

Das alles ist jedoch auch zusammen mit der Medikamentenindustrie so abgestimmt.

Also was tun?

Als die Menschen so langsam schlauer wurden, kam das Thema Nahrungsergänzung ins Gespräch. Denn man sah, dass die Mehrheit keine Chance hatte, an gesunde Produkte direkt vom Erzeuger zu kommen und nach wie vor auf die Lieferungen der Industrie zurückgreifen musste. Also mussten fehlende Mineralstoffe, Vitamine etc. als Nahrungsergänzung her.

Aber auch hier vergaß nicht Mutter Natur, aber !!! … Man baute die fehlenden Stoffe auf chemischem Wege den Produkten von Mutter Natur nach. Das Resultat war jedoch wieder nur Augenwischerei, denn der Inhalt dieser „Nahrungsergänzungsmittel“ hielt bei weitem nicht das was die Beschreibung versprach.

Also ein Wiederangriff auf unser Immunsystem. Was ist dann gut um unser Immunsystem aufbauen zu können?

immunsystem aufbauen

Denn auch wenn ich meine Produkte direkt beim Erzeuger kaufe, ist es nicht mehr garantiert, dass alles rein „biologisch“ produziert wurde.

So habe ich festgestellt, dass man eigentlich nicht mehr weiß wo man garantiert die „Nahrungsergänzungsmittel“ bekommt, mit welchem man das Immunsystem aufbauen wirklich erreichen kann … bis ich eines Tages auf folgendes aufmerksam wurde.

Vielleicht weist du es wenn du meine Geschichte gelesen hast, wenn nicht hier ganz kurz; Ich bin vor ca. 25 Jahren nach Ungarn (eigentlich ausgewandert), denn hier habe ich die Möglichkeit mit meiner kleinen Rente überleben zu können. Vor einigen Jahren sprach mich unser Vermieter an, ob wir daran interessiert seien das beste Produkt Europas zur Stärkung des Immunsystems kennen zu lernen. Ich habe dir noch vorenthalten und muss es jetzt kurz erwähnen, dass ich zwar kein Naturmediziner bin, aber seit meiner Jugend mit dem Thema Naturmedizin aufgewachsen bin. Denn mein dortmaliger bester Schulfreund war der Sohn des Oberförsters, welcher uns oft mit auf den (Jagd) Ansitz nahm. Auf dem Weg dorthin lehrt er uns das Thema Kräuterkunde, welchem ich bis dato treu geblieben bin und mich auch regelmäßig weiter bildete, so dass ich behaupten kann ein kleiner „Kräuterhexer“ zu sein.

Aber ich wuchs auf dem Bau auf und bin heute Bauingenieur, mein ehemaliger Freund wurde Apotheker.. (Das ist eine längere Geschichte). So kannst du annehmen, dass mich das Angebot unseres Vermieters in Ungarn sehr interessierte. Er präsentierte mir ein Produkt, entwickelt durch einen ungarischen „Professor“, welcher nach einer Möglichkeit suchte das Immunsystem aufbauen zu können und zwar mit rein natürlichen Produkten.

Bild

Folgende Voraussetzungen sollten ausschlaggebend sein ein natürliches Produkt zu schaffen. Frei von Konservierungsstoffen und Pestiziden Konzentrierte Form der Grundstoffe natürlicher Produkte. Alle Produkte von hervorragender „Bio“ – Qualität. Ein schonendes Produktionsverfahren wo Vitamine, Enzyme und sonstige Wirkstoffe voll erhalten bleiben ohne im Geringsten geschädigt zu werden. Keine Tabletten- oder Pulverform, welches einen chemisch gesteuerten Eingriff voraussetzt.

Folgend Wirkungen auf den menschlichen Organismus und unser Immunsystem sollten erziehlt werden.

  • positiver Einfluss auf unser aktives aber hektisches und Bewegungs reiches Leben
  • gesunde Stimulierung unseres Organsystems
  • Ergänzung zu einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung besonders für Kinder und Schwangere
  • Besonders Kinder, welche nicht genügend Obst zu sich nehmen zu animieren dies in konzentrierter Form mit Freude zu erledigen.
  • Den heranwachsenden Organismus besonders zu unterstützen
  • Fehlenden täglichen Gemüsekonsum (besonders für Städter) in konzentrierter Form zu ersetzen
  • Teil einer Modernen Diät zu sein
  • Dem Körper Schutz und Unterstützung zu geben
  • Den täglichen Stress und die Auswirkungen der Umweltverschmutzung entgegen zu wirken
  • Sonstige schädlichen Effekte für unseren Körper außer Kraft zu setzen.
  • Mangelerscheinungen zu ersetzen
  • Die körperliche und geistige Kondition zu stärken
  • Mentale Energie zu erzeugen
  • Die Sehnsucht nach Süßem natürlich zu stillen
  • Und mehr … Du kannst dir sicher vorstellen, dass ich erst einmal begeistert war, aber mich auch persönlich und in der Anwendung selbst überzeugen wollte, was an dem Ganzen dran ist und ob es wirklich so funktionieren kann. Dafür sprach jedoch, dass du ein Produkt erhältst welches zu 100% konzentrierte Natur ist, welches keine Nachwirkungen und auch keine mögliche Überdosierung verursacht, aber alle Mängel an Vitaminen, Enzymen erfolgreich beseitigt.

 

  • immunsystem aufbauen

So nehmen meine Frau und ich seit Jahren Flavon und ich muss sagen, ich bin restlos überzeugt, dass dieses Produkt hält was es verspricht. Und das sage ich nicht nur so einfach um ein Produkt zu vermarkten, nein meine 69 Jahr und meine gesundheitlich Form, auch die meiner Frau sprechen eine deutliche Sprache.

Denn auch wenn wir kaum Medikamente zu uns nehmen und lieber auf selbst gesammelte Kräuter und die daraus selbst produzierten Tinkturen, Öl und Tee´s (worüber ich auch in meinem eigenen Youtube Kanal berichte) zurück greifen, ist aufgrund der negativen Umwelt Einflüsse, die Ergänzung mit Flavon dafür mitverantwortlich, dass unser Immunsystem wieder weitgehend intakt.

Allerdings ist auch eine gesunde Enährung notwendig.

Wenn du jetzt sagst das ist doch alles doppelt gemoppelt … ist es nicht, denn auch die gesunde Ernährung mit Produkten aus eigenem oder Anbau vom Erzeuger ist durch die Umweltverschmutzung sehr beeinflusst.

Du verhinderst zwar den Genuss mit Pestizide verseuchten Produkten aus dem Supermarkt, die Nutzung von Fleisch aus dem Massenbetrieb, aber gewisse Mangelerscheinungen, welche durch den negativen Umwelteinfluss verursacht werden, kannst du nur mit hoch konzentrierten Vitaminen und Wirkstoffen ersetzen.

So ergibt sich ein gesunder geschlossener Kreislauf.

Zu einer gesunden natürlichen Ernährung gehören:

  • Fleisch und Fisch direkt vom Erzeuger (in Bio-Qualität)
  • maximal zweimal die Woche Eier (ebenfalls aus Freilandhaltung) vom Bauern, keiner Massentierhaltung
  • Gemüse, Salate, Obst, vom eigenen Anbau oder direkt vom Gärtner in deiner Umgebung,
  • täglich Pures Wasser, nicht aus Platikflaschen
  • Nüsse und Samen, von diesen Dingen solltest Du reichlich essen. Sie machen satt und helfen Dir dabei, Körperfett loszuwerden,
  • besonders Eiweiß verbunden mit etwas Fitness.
  • Früchte (am besten sind Beeren)
  • Hülsenfrüchte wie z.B. Linsen nur sehr selten
  • Quinoa ein Superfood der ersten Klasse (www.besser-gesund-leben24.com)
  • Kartoffeln und Wildreis Keine Weizenmehlprodukte

Alle anderen Lebensmittel musst du nicht von deinem Speiseplan streichen, aber auch nicht jeden Tag essen.

Nun noch die Lebensmittel, die Du unbedingt vermeiden solltest, wenn Du ein gesundes natürliches Leben anstrebst:

  • Fast Food jeder Art
  • Süßigkeiten und Knabbereien
  • Gesüßte Getränke Zucker und Süßstoffe ( gerade Light Produkte können krank machen!)

Bevor ich das Thema gesund Ernährung erst einmal abschließe noch folgende Tipps:

  • Esse immer nur wenn du Hunger hast lieber öfters wenig als oft viel.
  • Kompensiere niemals Frust oder Langeweile mit Essen.
  • Suche Dir stattdessen Alternativen, die Dich entspannen
  • Trinke ausreichend reines Wasser, um Deinen Stoffwechsel anzuregen und um hydriert zu bleiben, aber nicht aus Plastikflaschen

Wenn Du Dich an diese einfachen Ernährungsregeln hältst, und dein gesundes Essen mit den Flavon Produkten ergänzt, wirst Du schnell dein Immunsystem aufbauen können und erste Erfolge bereits nach kurzer Zeit spüren und sehen können.

immunsystem aufbaun

Damit kommen wir zum zweiten wichtigen Punkt auf dem Weg zu Deinem ganz persönlichen natürlich gesunden Leben:

Deinem Fitnesstraining.

Bild

Mit der richtigen Ernährung und Nahrungsergänzung kannst Du leicht gesünder leben, aber ohne eine effektives Training, wirst Du keine Körperenergie aufbauen können.

  • nach 10 Stunden Training von zu Haus fühlst du eine positive Veränderung
  • nach 20 Stunden fühlst du diese positive Veränderung
  • nach 30 Stunden bereits hast du einen „neuen“ Körper

Die gute Nachricht ist, dass Du für deine körperliche Fitness weder stundenlang trainieren musst, noch irgendwelche High Tech Geräte brauchst. Dein eigenes Körpergewicht ist vollkommen ausreichend.

Ebenfalls wie bei der Ernährung, gilt auch hier:

Keep it simple!

Du kannst Dir eine Menge Zeit, Geld und Nerven sparen, wenn Du auf einfache und effektive Weise trainierst. Es gibt unzählige Fitness-Übungen, die Du immer und überall machen kannst und die Dein natürlich gesundes Leben besser unterstützen als ein klassisches Gerätetraining.

Wobei ich mich jetzt nur auf solche Personen konzentriere, die es nicht mehr nötig haben einen Muskel protzenden Körper präsentieren zu müssen um ihr EGO aufzubauen, sondern an einem natürlich gesunden Leben interessiert sind.

Du kennst hier sicher die üblichen Bodyweight Übungen:

  • Squats (Kniebeugen)
  • Lunges (Ausfallschritte)
  • Burpees Trizeps Dips
  • Push Ups (Liegestütze)
  • Plank Superman
  • Pull Ups (Klimmzüge)

Alleine mit diesen Übungen kannst Du ein komplettes Ganzkörpertraining durchführen, Deine Muskeln stärken und Deine Ausdauer verbessern. Viel mehr als auf die Trainingsdauer, kommt es dabei auf die Intensität an.

10-20 Minuten täglich reichen vollkommen aus, wenn Du diese kurze Zeit nutzt, um wirklich alles zu geben. Auf einer Belastungs-Skala von 1-10 (wobei 1 sehr leicht und 10 sehr schwer bedeutet), solltest Du Dich während Deines kurzen Intensiv-Workouts zwischen 7 und 9 befinden. Eine solche Trainings-Weise ist effektiv, spart Zeit und macht Spaß.

Bitte vergiss aber nicht, dass Du eine schlechte Ernährung nur schwer kompensieren kannst.

Wer sich ungesund ernährt, kann niemals sein Ziel, sein Immunsystem aufbauen und die entsprechende körperliche Fitness erreichen.

 

Bild

Lass uns jetzt zum letzten Punkt kommen, den Du beachten musst, um dieses Ziel zu erreichen:

Motivation. Selbst wenn Du genau weißt, wie Du Dich ernähren und wie Du trainieren musst, um schlank und fit zu werden, wird Dir das alles nicht nützen, wenn Du Dich nicht motivieren kannst.

Wie kannst Du also den Inneren Schweinehund besiegen?

Motivation ist für viele ein großes Problem und die Ausreden sind leicht gefunden. Mal regnet es, mal ist es zu kalt, mal zu heiß, mal die Zeit zu knapp, mal das Fernsehprogramm zu spannend.

Tatsache ist:

Es gibt keine Ausreden. Alle Gründe machst Du Dir selbst. Wenn Du Dir darüber bewusst wirst, hast Du schon viel geschafft.

Setze Dir ein konkretes Ziel und schreibe es auf. Hänge Dir Dein Ziel an einen Ort, an dem Du es oft zu sehen bekommst (an den Kühlschrank, den Computer, den Spiegel etc.).

Du willst wirklich ein natürlich gesundes und fittes Leben?

Dann musst Du dafür etwas tun.

Aber glaube mir :

Ist der Anfang erst einmal gemacht, wirst Du Deinen neuen Lebensstil lieben.

Mit den drei Punkten Ernährung, Fitness und Motivation kann wirklich JEDER/JEDE ein natürlich gesundes und fittes Leben leben mit welchem man sich hundertprozentig wohl fühlt.

Und genau darum geht es doch:

Das größte Problem für die meisten Menschen ist die Umsetzung. Viele wissen bereits, wie sie sich richtig ernähren können und dass Sport ihnen hilft. Aber wie genau soll das „Projekt natürlich gesundes Leben “ angegangen werden? In diesem Falle hilft es, Dir einen Plan zu machen. Schreib Dir auf, was Du erreichen möchtest und wie Du es erreichen willst. Plane Deine Ernährung und Dein Training und Du wirst Dich sehr viel leichter daran halten können.

Die Hauptpunkte sind doch: ein gesunder Speiseplan Nahrungsergänzung mit Flavon

Bild

Fitness mit „Pilates and Friends”

Bild

Als Resultat: – dein Immunsystem aufbauen hat allen Vorrang.

Ich wünsche Dir viel Erfolg auf Deinem Weg zur … Figur, Gesundheit und ein sorgloses Leben und freue mich über Dein Feedback.

Dein Freund für ein natürlich gesundes Leben

Erwin

PS.: Wenn Du Dich an die obigen Punkte hältst, wirst Du Erfolg haben. Falls Du aber auch zu den Menschen gehörst, die eine Anleitung brauchen, jemanden der dir vorgibt, wie du ein natürlich gesundes und fittes Leben erreichst und dich motiviert, dann rufe mich an, ich versuche dir zu helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere