Meine Geschichte

Ich möchte dir hier meine Geschichte erzählen, denn auch mein Weg zum mehr oder weniger erfolgreichen Internet Marketer war sehr steinig und hat viele Nerven gekostet.

Dies möchte ich allen Interessierten soweit wie möglich ersparen, denn warum sollte ich zusehen wollen, dass du die gleiche Erfahrung machst wie ich.
Sicherlich wirst du auch deine eigenen Erfahrungen machen, da ja nicht alle Menschen gleich sind.

Was war dein WARUM ?

Warum beschäftige ich mich mit Online Marketing – Affiliatemarketing und jetzt mit Networkmarketing.

Ich bin vor mehr als 20 Jahren beruflich nach Ungarn „ausgewandert“ weil ich einfach die Schnauze voll hatte dass ich als Boss im Endeffekt weniger verdiente als meine Angestellten.

Ich wollte mich nur auf mich selbst konzentrieren und nur für mich verantwortlich sein.

Zu diesem Zeitpunkt war ich geschieden und konnte mich somit nur auf meine Person konzentrieren. Außerdem hatte sich meine Lebenseinstellung grundlegend geändert als ich 10 Jahre früher von meinem dortmaligen Geldgeber nach Saudi Arabien und dem Iraq gesandt wurde um dort meinem Job als Projektleiter nachzugehen.

So hatte ich keine Probleme mich kurzfristig mit anderen Kulturen und Lebensformen anzufreunden. Und bestimmte Vorkommnisse prägten mein Denken ausschlaggebend.

Ich wanderte also alleine aus nach Ungarn, betätigte ich mich als Projektentwickler für den Tourismus und das Breite Thema der Alternativen Energien, welchem ich bis heute treu geblieben bin. ( Mein Website dazu ist www.greenlife-greenenergy.org, wenn´s dich interessiert, auch alleine aufgestellt).

Jedoch die Weltweite Rezession, die alles ignorierende Politik der EU und deren gesamten Politiker und auch das Falsche Spiel und Betrug von Partnern, welche in meine Tätigkeit gemeinsam involviert waren, sorgten dafür, dass ich praktisch über Nacht mein gesamtes Vermögen verlor und so vor dem Nichts stand.

Sicherlich bin ich nicht derjenige, welcher sich so schnell unterkriegen lässt, so versuchte ich mit den wenigen Mitteln weitere Projekte in Ungarn und auch Rumänien an Investoren zu vermitteln. Zu diesem Zeitpunkt, wo es mir finanziell am schlechtesten ging und man merkte, dass du plötzlich keine Freunde mehr hattest, nahm der Gedanke sich im Internet ein zweites Standbein zu schaffen immer mehr Form an.

Mehr als 5 Jahre versuchte ich so mit verschiedenen Systemen und dem Affiliate Marketing etwas Geld im Internet zu verdienen, denn es war für mich ein vollkommen neues Betätigungsfeld.

Erst auf dem amerikanischen bzw. englisch sprechenden Markt und dann auf dem deutsch sprechenden Markt.

In dieser Zeit musste ich feststellen, dass viele sogenannte Internet Marketer (selbst ernannte GURUS) ihre verheißungsvolle Produkte anboten, das Blaue vom Himmel versprachen, aber dich im Endeffekt im Regen stehen ließen.

Dass ich nicht mehr Geld an solche Scharlatane verloren habe, war nur dem Umstand zu verdanken, dass ich von Haus aus nur ein kleines Budget zur Verfügung hatte welches mir gerade zum Leben reichte.

Ich war überzeugt, dass ich über kurz oder lang, wie ich heute weis …Lang … mein Geld mit meinem Beruf verdienen musste.

Ich wollte jedoch ein zweites Standbein im Internet schaffen, welches jedoch immer schwerer wurde, den zwischenzeitlich glaubte ich keiner der selbstherrlichen Internetgurus und versuchte mir das Wissen über Internet- und Affiliate Marketing selbst anzueignen … sehr schwer … bis ich endlich …Ralf Schmitz traf und er mich mit seiner Idee einen Affiliate VIP Club zu gründen konfrontierte.

Ich trat diesem Club 2010 als eines der ersten Mitglieder bei.

Falls dich Affiliate Marketing interessiert, hier ist der Link dazu.

Jetzt müsstest du annehmen, dass ich da ja das große Geld verdienen konnte.

Nein erstens war der VipClub in seinen Anfangsschuhen, welches mit einigen Schwierigkeiten verbunden war, aber heute ist der VipClub eine der besten Möglichkeiten Affiliate Marketing von der Pike auf zu lernen.

Weit über 3500 Mitglieder helfen sich gegenseitig im Internet zu bestehen. Klar, wenn man die Zeit dazu findet.

Denn ich habe nicht mehr viel Zeit, oder ich nahm sie mir selbst, so suchte ich jemanden, dem ich vertrauen konnte und der mich an der Hand nahm und mir seine Erfahrung Schritt für Schritt beibrachte und bei mir blieb, bis ich das Ziel wirklich erreicht hatte.

Leider konnte ich mich nicht so wie ich es sollte in den Club einbinden, er ist ein intensiv Kurs, aber mehr für die jüngere Generationen.

Als ich Rentner wurde dachte ich, nun habe ich Zeit einen guten Mentor zu suchen. Dies war aber nur einseitig gedacht, weil ich noch einige Arbeit aus meinem Beruf heraus erledigen musste um zumindest meine sehr geringe Rente aufbessern zu können.

Da sich dies jedoch immer weiter hinauszog, und ich an der Grenze des Existenz Minimums lebte, musste ich mir einfach die Zeit nehmen um mein zweites Standbein im Internet weiter in Angriff zu nehmen. Und wie der Zufall es so wollte, lernte ich Rudolf kennen.

Jetzt wirst du dich fragen …. Was ist mit dem Vip Affiliate Club ??? Ganz einfach: Das Internet ist sehr schnelllebig, das ist dir doch bekannt. Ich habe viel im Vip Affiliate Club gelernt, aber da ich wenig Zeit einbrachte, hinkte ich allen Lektionen hinten nach.

Jeder sprach darüber, wenn man Geld verdienen wolle, müsste man ein grosse Kundenliste haben. Mein Handycap war jedoch mein minimaler finanzieller Status. Ich konnte mir keinen guten Autoresponter leisten, welcher das wichtigste für einen Network Marketer überhaupt ist. Ich nutzte kostenlose Angebote und erledigte viel Werbung händisch selbst.

Ein sehr Zeit aufwendiger Job.

Wenn du jedoch Facebook anschaust, kann man sich die Werbung mit normalen Posts sparen, denn für die Produkte welche ich anbot, gab es maßenweise Werbung. Ich versuchte meine Werbung so aufzubauen, dass sie sich von anderen abhob, umsonst.

Für mich war Facebook zu überlaufen, jeder versuchte in FB Geld zu verdienen und di bezahlte Werbung, das einzige was auf Facebook sehr gut funktioniert war mir auf Dauer zu teuer.

Ich wollte oft aufgeben.

Aber wie ich schon erwähnte, da traf ich Rudolf. Dies ist der Link zu seinem Produkt … falls es dich interessiert.

 

 

Er gab mir die Mitgliedschaft zu seinem NetworkSystem, ein System welches anders war als alles eingefahrene Network Marketing im Internet.

Endlich hatte ich den Schlüssel zu meiner „großen“ Kundenliste gefunden, glaubte ich. Zusammen mit dem persönlichen Training von Rudolf, war das jedoch das beste was ich je im Internet gesehen habe.

Ich arbeite auch noch damit, denn manchmal kann man Verschiedenes kombinieren und erzeugt eine positive Ergänzung für seinen eigenen Weg. Endlich konnte ich sicher sein den richtigen Weg zum Geld verdienen gefunden zu haben.

Ich war auf dem besten Weg mit Rudolfs Hilfe ein guter Network Marketer zu werden.

Aber irgendwie war mir das Glück nicht hold.

Denn wochenlang bekam ich plötzlich keinen Kontakt mehr zu Rudolf. Mails wurden nicht beantwortet, ich wurde schon böse.

Bis ich eines Tages erfahren habe, dass ihn Krankheit aus der Bahn geworfen hatte und er im Moment nicht in der Lage war sein Geschäft persönlich weiter zu führen. I

ch stellte jedoch fest, dass es immer mehr Network Marketer gab, welche dir helfen wollen, dir Schritt für Schritt ein passives Einkommen auzubauen, z.B. Thomas Klußmann, seine Bücher überzeugten mich, ich kaufte sein Business fix und fertig, teuer genug, aber er hatte mich überzeugt.

Bis ich feststellte, auch diese Webseiten angeblich ohne Kenntnisse zum Geld verdienen programmiert, funktionierten nicht so wie ich es mir vorgestellt habe, so mußte ich jeden Content der Webseiten ändern, klar, denn Google möchte keinen „Double Content“, von 10 Seiten bearbeitete ich erst einmal 5, und immer noch ist nach ca. 5 Wochen nicht alles so wie es versprochen war, es kann an mir liegen, denn die Webseiten sind eigentlich gut.

Es würde auch eventuell schneller gehen, wenn ich mich mit Anderen austauschen könnte, denn nach wie vor weiß ich nicht alles.

Mal sehen ob sie mir in passives Einkommen bescheren.

Übrigens falls es dich interessiert, hier kannst du kostenlos in sein Webinar reinschnuppern.

Ich stellte jedoch fest, was man es in der Werbung nicht so genau darlegte, dass er eingeplant hatte, dass man seine Schulungen bucht um Traffic für diese Webseiten zu bekommen……. Schlau gedacht, aber kein Kommentar, denn diese Kosten konnte ich nicht bezahlen.

Aber es soll auch so sicher funktionieren, auch wenn es ohne diese Hilfe wahrscheinlich länger dauert. Liegt es nur an mir …. Nein ….. Ich lernte viel und lerne immer noch viel von ihm, bis ich René kennen lernte, ein Zufall besonderer Art.

Ich ärgerte mich später, weil ich ihn nicht eher kennen lernte zumindest vor Thomas.

Denn René bringt das Alles so, dass man es versteht, er zeigt dir nicht nur ein Webinar und was du machen musst, nein er gibt dir auch alles im PDF Format als Hilfestellung, seine eigenen Blaupausen. Hier ist der Link zum Einkommensystem, falls es dich interessiert Ich hatte das erste Mal das Gefühl, jetzt habe ich den richtigen Mentor.

Ich habe sein System gekauft und das was er dann mit „Copecart“ als Zahlungsanbieter deiner eigenen Produkte bietet, ist das Non Plus Ultra im Internet. (Nur für mich erst einmal wieder zu teuer).

Erst muss ich durch seinen Lehrgang „ Passives Einkommensystem mit seinem Coaching“ etwas Geld verdienen um dann meine eigenen Produkte zu vermarkten.

Aber trotzdem muss ich mich auch nebenbei weiter informieren, denn wie schon erwähnt, das Internet ist schnelllebig.

Und diese meine positive Erfahrungen möchte ich mit anderen teilen an dich weitergeben, natürlich nur wenn du interessiert bist.

Deshalb habe ich mich entschlossen eine Facebook-Gruppe zu gründen. Eine geschlossene Gruppe, wie die des Affiliate Clubs, denn da treffen sich dann wirklich nur Gleichgesinnte und tauschen sich fachlich aus, konzentriert auf das Thema – „Network Marketing“.

Beteilige dich doch daran, denn ich möchte auch von Anderen lernen.

Im Zusammenhalt und gegenseitigen Mentoring, können wir mehr erreichen, können wir auch anderen helfen aus dem Hamsterrad auszubrechen und nicht in die Mühlen der unseriösen Internet Gurus zu kommen.

Wenn du kein Lust dazu hast, habe ich dir wenigstens mit meiner Geschichte gezeigt, wie es auch funktioniert trotz Hindernisse und um nicht aufzugeben.. Und mit Renés System macht es sogar Spaß sich Zeit zu nehmen, da du die Erfolge täglich sehen kannst.

Ich wünsche auch dir, dass du deinen Weg endlich findest, oder weiter ausbaust. Dein Freund für ein sorgloses Leben Erwin

europe.globetrotter.kontakt@gmail.com

Skype: Kismatrosz

!!! Scheue dich nicht dich zu melden, denn eines wurde mir selbst klar gemacht, es gibt keine blöden Fragen.

Falls es dich interessiert:

Meine einschlägigen Webseiten sind;

(Beruflich) Greenlife + Greenenergy

Diese meine Network Marketing Webseite

Meine fertig gekauften Webseiten, jedoch durch mich personalisiert;

Mein Freund Mein Hund
Budget Reisen
Fitness für dein Leben
Deine Uhr Online

Eine “Hobbywebseite”

Snioren WG 3000

Eine für mich noch wichtige Webseite ist in Überarbeitung www.besser-gesund-leben24.com