Email Marketing

Erfolgreiches Email Marketing

erfolgreiches email marketing

12 Tipps für erfolgreiches Email Marketing Immer öfter hört man heutzutage … „Ist das Email Marketing tot“ (???)

Ich behaupte NEIN !

Obwohl sich immer mehr das neue Facebook Tool, der Messenger ChatBot durchsetzt.

Wir haben uns mehr Mühe gemacht als viele andere und den Messenger Chatbot studiert und für unser Klientel optimiert. Aber ich möchte nicht ins Detail gehen, denn dazu gibt es einen eigenen Artikel.

Fest steht, mit dem Messenger ChatBot erreichst du eine bedeutend höhere Conversion als beim Email Marketing.

Von diesen Klickraten kannst du nur träumen, wenn du den ChatBot nicht einsetzt. Eigentlich ein Tool, welches erfolgreiches Email Marketing total in den Schatten stellt und in kurzer Frist ablösen wird (???) (!!!)

Tja, das könnte so sein, wenn nicht das Damokles Schwert über diesem Tool schweben würde.

Du fragst was ich damit meine ? ...

Ganz einfach, ich bin jetzt schon Jahre im Internet Geschäft und habe die Kapriolen von Facebook über die Jahre mitgemacht.

Das ist das Risiko (!!!)

Was passiert, wenn du dich nur noch auf den Messenger ChatBot konzentrierst und dein Email Marketing nicht mehr bearbeitest?

Du kannst, wenn Facebook den Messenger plötzlich schließt, neu anfangen.

Deshalb sind wir der Meinung, dass der Messenger ChatBot und dein Email Marketing kombiniert werden müssen.

Deine Daten von deinem Messenger ChatBot Marketing sind nur bei Facebook gespeichert.

Was wäre wenn du diese Daten zu deinem Autoresponder senden könntest und auch umgekehrt Informationen aus deinem Autoresponder zum Messenger.

Möchtest du wissen wie?

Wir wissen wie ?

Wir sind auch bereit dir dies zu zeigen. Kontaktiere uns einfach, oder werde Fan unserer Fanpage, und du bist immer auf dem laufenden.

Da wir aber das Email Marketing auch auf Vordermann halten möchten, hier ein paar Tipps wie das funktioniert.

 

 

Stelle den richtigen Verteiler zusammen, beachte dabei die DSGVO welche im Mai diesen Jahres gesetzlich verankert wurde. Hier wurde neu festgelegt, welchen Verlauf deine Mails nehmen müssen und wie der User zustimmen muss, bevor du ihm Werbung zusenden darfst. Du riskierst sonst sehr schnell, dass deine Informationen im SPAM – Ordner landen.

Verwende in deinen Blog Beiträgen auch CTA (Call to Action) Buttons, um auf deine Produkte hinzuweisen und bewerbe sie auch in den Social Media Plattformen, um eine höhere Zielgruppe zu erreichen.

Dieses DSGVO „Problem“ ist am leichtesten zu lösen, wenn du den Messenger ChatBot für deine Werbung nutzt, denn Facebook trägt für dich die Verantwortung, dass alles Regelkonform entsprechend der DSGVO abgewickelt wird.

Tipp #2 Verwende verschieden aufgebaute Mails und Newslettern … 

… für die unterschiedlichen Kunden und Personen. Denn alle Kunden und Personen haben auch verschiedene Interessen.

So musst du auch verschiedene Verteiler aufbauen.

Dann sollte es dir nicht gelingen das Interesse eines Jeden zu wecken, bleiben deine Mails etc. Ungelesen.

Tipp #3 Verwende im Betreff deiner Mail bzw. Newsletter einen den Leser fesselnden Betreff.

Hier einige Beispiele:

„Was würden Sie lieber tun: Webseiten designen oder wirkliches Geld verdienen?“

„24 Wege um 50% mehr Verkäufe zu erzielen“

„Die Geheimisse der reichsten Menschen der Welt“

„Wie man 100€ in nur 5 Monaten in 55 000€ verwandelt“

„Wie man GRATIS ein Ebook und Videos zum Abnehmen im Wert von 99€ erhält“

Usw. im gesamten findest du in diesem Ebook, welches ich dir am Ende zum Download überlasse 90 Vorschläge, welche auch ich verwende, natürlich entsprechend abgeändert. Denn nur wenn dein Betreff gleich dem Leser ins Auge springt, liest er auch mit Wahrscheinlichkeit deine Mail.

Gibst du jedoch ein Versprechen in diesem Betreff ab, musst du es innerhalb deines Contents dieses auch einlösen.

Teste einfach mehrere verschiedene Betreffs mit deiner Mail, um die wirkungsvollste zu finden.

Die Öffnungsrate deiner Mails/Newslettern wird es dir zeigen.

Tipp #4 für erfolgreiches Email Marketing Gebe als Absender immer deine Person oder dein Team an…

… nie im Namen deiner Firma. Die Leser wünschen zu wissen, welche Person sie betreut und welche er kontaktieren kann, wenn er Fragen hat.

Tipp #5 Spreche deine Leser direkt an und verzichte auf sehr geehrte/r ….. etc.

Mit dem richtigen  kannst du dies automatisiert einstellen. Sollte trotzdem einmal ein Fehler passieren, dann entschuldige dich sofort.

Tipp #6 Wenn du dies alles eingehalten hast, dann ist es aber wichtig, deinen Lesern einen entsprechend nützlichen Mail/Newsletter Inhalt zu bieten, …

… sonst sind sie schneller weg als sie da waren. Verzichte auch auf lange Romane und Selbstberäucherung, schreibe kurz und bündig was deine Leser wissen wollen.

Recherchiere vorher mit Umfragen etc. welches Interesse deine Leser drückt.

Zu diesen Punkten ist die Nutzung des ChatBots ideal, denn hier musst du dich kurz fassen und so zu sagen mit der Tür sofort ins Haus fallen.

Denke daran, auf was du mit dem Inhalt hinweisen möchtest, auf welches Produkt zum Beispiel …. du musst den Leser neugierig machen, neugierig auf das was in erwartet.

Tipp #7 Die meisten deiner Leser überfliegen deine Mail/Newsletter.

Damit sie dabei das erfassen was du möchtest dass sie lesen, verzichte auf lange Absätze und setze Bullet Points ein um den Text leichter lesbar zu machen.

Gliedere deinen Text in genügend Absätze ein, um die Gliederung optisch zu unterstützen. Dies ist besonders wichtig, wenn du dein mail Marketing wie wir mit dem ChatBot Marketing kombinierst.

Verwende auch Bilder um den Text herauszuheben.

Ich verwende Pixapay für alle meine Bilder und alles kostenfrei.

Tipp #8 für erfolgreiches Email Marketing Biete in deinen Mails/Newslettern eine CTA (Call to Action) Möglichkeit an.

Hebe dies mit einem farblich abhebenden Button mit einer Aufforderung zum Download,

Kauf deines Produktes etc. heraus. Aber belasse es in deinem Text nur bei einem Button für die Aktion, welche du im Moment als wichtigst erachtest.

Tipp #9 Bachte einige Grundregeln für die Zeit, welch am besten für die Aussendung deiner Mails/Newslettern ist.

Ich versende keine Mails und Newslettern am Wochenende, nicht nach 17:00 Uhr, Montag und Freitag sind ebenso keine guten erfolgreichen Tage, für Mails an Unternehmen.

Sind deine Zielgruppen arbeitende Personen ist das ein wenig anders, da ist die beste Zeit Dienstag bis Donnerstag, ab 18:00 – 22:00, aber auch hier versende ich keine Infos am Wochnende. I

st deine Zielgruppe bei den 60+ Personen zu suchen ist es wieder anders, die haben Zeit und stehen in der Regel früh auf . Hier versende ich zwischen 8-11 Uhr und 16 – 19:00 Uhr , jedn Tag außer Sonntags. Sicherlich ist das mein Erfahrungsbereich, und jeder muß das selbst anhand seiner festgelegten Zielgruppen herausfinden.

Mach dir einfach Gedanken, wann deine Zielgruppen am Platz sein könnten um deine Mails zu lesen.

Nutze entsprechende Statistik Auswertungen welche dir dein Anbieter deines Autoresponder anbietet.

Tipp #10:  In Tipp 7 hab ich bereits erwähnt, wie du deine Mails/Newslettern aufbauen musst,…

… denn viele, um nicht zu sagen die meisten deiner Leser, empfangen ihre Mails auf ihrem Smart Phone.

So sollten anklickbare Links nicht knapp hintereinander verwendet werden, um falsche Klicks zu vermeiden.

Tipp #11 Vielleicht ist es dir schon passiert,…

… du versendest eine Mail/Newsletter und schon haben sich Fehler eingeschlichen, welches dich maßlos ärgert. Aus diesem Grund lasse deine Mails/Newslettern gegenlesen, teste die Links ob sie funktionieren.

Sende dir in Testmail zu, denn diese Möglichkeit wird dir von guten Anbietern angeboten. Nur so lassen sich Fehler vermeiden, teste vor allem auch auf deinem Smart Phone.

Tipp #12 für erfolgreiches Email Marketing Das wichtigste und gemäß DSGVO vorgeschrieben, ist die Möglichkeit, dass sich der Leser aus deiner Liste austragen kann.

Der Leser muss diese Möglichkeit einfach sehen und finden. Ich weise in der Regel immer am Ende eine Mail klar sichtbar darauf hin und gebe einen entsprechenden Austragungs-Link.

Wenn du alle diese Ratschläge und Tipps entsprechend beachtest, und noch entsprechend unsrer Strategie mit Messenger ChatBot kombinierst, steht deinem Erfolg in deinem Business nichts mehr entgegen. Du kannst uns bei Fragen auf der Webseite erreichen, oder über den Messenger, über Skype (Klicke den Button oben rechts auf meiner Website oder nutze mein Kennwort; Kismatrosz ) bzw. über Zoom

Dein Freund vom Europe Globetrotters Team Erwin

PS: HEIßER TIPP#

Mailing Boss

Quenton

Hier geht´s zu den Folgeseiten:

Online Marketing Revolution

Profitable Nisch finden

All In One Marketing Plattform

Websiten Baukasten

Digital Marketing Tools

Partner Business Programm

MailingBoss

Facebook Marketing Tipps

Messenger Chatbot

Messenger Chat Bot Erfahrung

Messenger Chatbot Tools

Messenger ChatBot Design

Messenger ChatBot erstellen I

Messenger ChatBot Tutorials

Zapier

Google Sheets

Leads Building

SEO Optimierung